Sicherheit für Frauen und ältere Menschen

Die Sicherheit der Bürgerinnen und Bürger der Stadt St.Gallen ist für mich zentral. Als Vater weiss ich, wie wichtig ist es, dass sich junge Leute insbesondere Frauen überall und zu jeder Zeit sicher in der Stadt frei bewegen können. Aber auch die Sicherheit der älteren Menschen ist von grosser Bedeutung. Durch meine Sehbeeinträchtigung kenne ich das Gefühl, das auch viele ältere Menschen haben: Schlecht beleuchtete Ecken und Gassen meidet man. Hier will ich Gegensteuer geben und setze mich für eine umfassende Sicherheitspolitik ein. Dies bedeutet, dass sich auch Polizeibeamte „sicher“ fühlen können. Ich werde mich für klare Regeln bei Bedrohung gegen Beamte einsetzen.

Zurück